Bestattungshaus Ahrens - unsere Historie

1765 wird die Familie Ahrens bereits urkundlich in Wolfenbüttel erwähnt.
Seit nun mehr fast 100 Jahren begleitet das Bestattungshaus Ahrens Menschen in Trauer.

Am 1. April 1921 von Karl Ahrens ursprünglich als Tischlerei gegründet, wurden Bestattungen schnell ein fester Bestandteil des Unternehmens.

Karl Ahrens übergab 1958 das Bestattungshaus an seinen Sohn Karl.

Nach dem Tod von Karl Ahrens 1988, übernahmen Cornelia und Werner Ahrens das Familienunternehmen in dritter Generation. Sie gaben die Tischlerei auf, um sich ganz auf dies ehrenvolle Aufgabe eines Bestatters zu konzentrieren. Als einer der ersten in der Region legte Werner Ahrens erfolgreich die Prüfung zum fachgeprüften Bestatter ab.

Im April 2012 übergaben Cornelia und Werner Ahrens das Unternehmen an die Grieneisen GBG Bestattungen GmbH, die Teil der Ahorn Gruppe ist. Das Bestattungshaus Ahrens bietet seine Dienstleistungen weiterhin in bewährter Qualität an und ist als „Qualitätsgeprüfter Bestattungsdienstleister“ durch Eurocert zertifiziert. Christian Ahrens setzt die Familientradition in vierter Generation fort und ist in der Region Wolfenbüttel Ihr vertrauensvoller Ansprechpartner.

Datenschutzeinstellungen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen Cookies erst, wenn Sie dem zugestimmt haben. Ihre Cookies helfen uns, Ihre Wünsche besser zu verstehen und unser Angebot für Sie zu optimieren. Vielen Dank!

Ich akzeptiere alle Cookies Nur essenzielle Cookies akzeptieren Individuelle Datenschutzeinstellungen

Datenschutzeinstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht und Informationen zu allen verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder nur bestimmte Cookies auswählen. Alle Cookies werden anonymisiert.

Zurück | Nur essenzielle Cookies akzeptieren

Essenzielle Cookies (1)

Essenzielle Cookies ermöglichen die vollumfängliche Nutzung der Website.

Cookie-Informationen anzeigen

Externe Medien (2)

Inhalte von Video- und Social Media-Plattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner weiteren Zustimmung mehr.

Cookie-Informationen anzeigen